November 14, 2011

Review: Strick-Ding von Prym

Durch meine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau darf ich so einiges ausprobieren u.a. Stricken, Häkeln, Nähen, Sticken. Dabei kommen immer wieder neue Produkte ins Sortiment, welche selbstverständlich ausprobiert werden müssen um den Kunden auch korrekt zu beraten. Da opfert man sich doch gerne für das Team! Heute in der Kategorie "lustige Artikel": Das "Strick-Ding" von Prym. Ja - es heißt wirklich so.


November 06, 2011

Rezept : Muffins Grundrezept zum Variieren

 

Kalte Zeit heißt Backzeit! Die Wärme des Ofens, der Duft von frischgebackenen Kuchen oder Keksen, der durchs Haus strömt udn dazu eine Tasse Tee - ein Traum von Herbst und Winter! Heute zeige ich euch mein Grundrezept für Muffins, welches individuell abgeändert werden z.B. zur Herstellung von Cupcakes oder durch Zugabe von Schokolade oder Früchten!

Ihr braucht für ca. 24 Muffins:

150g Butter
220 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier Klasse M
500g Mehl
2 Pck. Backpulver
200 ml Milch

1. Zucker, VanilleZucker,Backpulver und Mehl in einer Schüssel miteinander vermengen
2. Butter in kleinere Teile schneiden und mit den Eiern und der Milch zu den restlichen Zutaten hinzufügen
3. In eine Muffinform geben und bei 180° Umluft ca. 15-20 Minuten backen lassen - Fertig!
 
Bei diesem Versuch habe ich mich für Apfel-Vanille Muffins entschieden. Selbstverständlich ist die Variationsvielfalt gewaltig! Probiert euch einfach aus. Wie wäre es z.B. mit Blaubeermuffins oder weißer Schokolade?







Oktober 01, 2011

Sweet Review: Sakura Matcha KitKat & Rocky Candy Mountain Cake Pop

Der Altweibersommer hat uns eingeholt und bei mir kommt gerade die Lust aus Süßkram. Besonders im Hinblick auf Halloween & Weihnachten! (Gott sei Dank hab ich inzwischen einen Hometrainer ...).
Ein superliebes Mitglied unseres Vereins hat mir letztens ein paar japansiche Schokoriegel mitgebracht.
Darunter dieser kleine Liebling hier:

September 05, 2011

Leckeres Allerelei - Spanische Hochzeit


Wer die Spanier kennt weiß, dass sie zwei Sachen gut können: Essen & Stimmung machen. Von ersterem möchte ich euch nun einen kleinen Einblick geben! Mein Bruderherz heiratete in unserem kleinen Dorf im Süden Spaniens und zur Feier durfte selbstverständlich das Essen nicht fehlen!

Es gab selbstverständlich Allerlei vom Fisch (Sardellen), Tomaten, Frischkäse. In Deutschland könnte man das auch als "Tapas" bezeichnen. Das Dorf, in welchem meine Familie lebt, ist bekannt durch seinen Karneval sowie die Fischerei!




August 27, 2011

Rezept: Mitarashi Dango

 

Ich kam gestern auf die (tolle) Idee, Mitarashi Dango für meinen Verein zu machen. Ich habe es unterschätzt und musste tatsächlich 2 Portionen machen! Mitarashi Dango, für alle die nichts wissen, Shimogamo-Schrein in Kyōto. Traditionellerweise kommen auf jeden Holzspieß 5 Bällchen,welchen des menschl. Körper darstellen. Der obere Ball, welcher den Kopf darstellt, ist dabei immer größer als die anderen.  Die kleinen Bällchen bestehen aus versch. Reismehlsorten und bilden am Ende einen weichen Reisteig. Alternativ können Mitarashi Dango auch aus Seidentofu gemacht werden.

Juli 17, 2011

Rezept: Yakisoba - simpel und lecker :)


 

Hier mein kleines und feines Yakisoba Grundrezept. Yakisoba gehen ansich immer - ob im Büro, unterwegs als Yakisoba-Pan oder als schnelles Mitagessen. Zudem kann man nähmlich reinmachen, was einem lieb ist. Ob rein vegetarisch oder mit Fleisch ist dabei irrelevant!

Juli 05, 2011

Rezept: Wassermelonen- Himbeer- Smoothie


Ein neues Rezept für die kommenden, heißen Tage.
Man merkt langsam, dass ich Himbeeren liebe, oder?



Dieser Smoothie ist eine ideale Grundlage für ein tolles Eisgetränk, aufgrund der eher flüssigen Konsistenz!





Juni 28, 2011

Rezept: Ananas-Himbeer-Smoothie

Ist es bei euch auch so heiß?
Habt ihr kein Eis im Haus?
Dann habe ich hier eine gesunde Alternative für euch! Diese kleine Vitamin C Bombe ist schnell gemacht, schmeckt super, enthält ausschließlich natürliche Süße und ist super erfrischend ♥


Ihr braucht:

  • eine dickere Scheibe Ananas
  • 150g gefrorene Himbeeren (nicht auftauen!!)
  • 150ml Apfelsaft
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • ca. 100 ml Sprudel