Mai 30, 2016

DIY Your Closet Mai



 Ich bin spät dran – aber besser spät als nie : Mein Beitrag für Mai. Aufgrund des doofen Wetters und meiner mangelnden Kamerakenntnisse leider erneut nur an der Schneiderpuppe. 

Inspiriert von den wenigen sonnigen Abschnitten musste ein Sommerrock her. Von einer lieben Freundin bekam ich vor 2 Jahren diesen supersüßen, fliederfarbenen Gardinenstoff geschenkt. Gardinenstoff als Rock? Warum denn nicht! Schließlich ist der einzige Unterschied, bei solch leichten Geweben, die Lichtechtheit. 

Kleiner Input: Lichtecht bedeutet, dass der Stoff unempfindlicher gegen die UV-Strahlen der Sonne ist als gängiger Bekleidungsstoff. So vergilbt bzw. bleicht der Stoff durch Sonneneinstrahlung schwieriger aus, was besonders bei Fenstern mit viel Lichteinstrahlung wichtig ist!

Den Chiffon hab ich in mehreren Lagen Tellerröcke zugeschnitten und unsymmetrisch aufeinander genäht.  Drum herum alles mit einem Rollsaum verarbeiten. Das ist das Einfachste bei Tellerröcken als auch bei so leichten Stoffen.

  • Das Gummiband dran zu nähen ist ein bisschen schwieriger und bedarf etwas Fingerspitzengefühl.  Man muss das Gummiband beim annähen ganz leicht spannen, um es einmal drum zu nähen. Je nach Kraft des Gummis kann man sich jedoch ganz schnell die Nähmaschine versauen. Daher ein paar Tipps:
  •  Versucht das Gummiband nur ganz leicht zu spannen!
  •  Spannt das Gummiband von beiden(!) Seiten. Das bedarf ein wenig Übung mit der Maschine aber entlastet die Nadel, die die Spannkraft des Gummi mit aushalten muss.
  •   Apropos Nadel: Nutzt am Besten eine Starke Nadel (mind. Stärke 90). Eine elastische Nadel wird nicht benötigt.
  •  Näht euch das Gummiband erst zu einem Kreis zusammen bevor ihr es an den Rock anbringt. Das erleichtert euch den Vorgang ungemein.


Nun geht es an die Planung des Projekten für Juni – der Stoff ist schon gekauft! Die anderen Projekte findet ihr wie immer auf den Seiten von Kathastrophal und MeinFeenstaub!


 

Kommentare:

  1. Der Rock ist voll süß geworden <3 es gefällt mir, dass er in verschiedenen Schichten fällt, das sieht sehr hübsch aus!

    Liebste Grüße!
    Julia

    http://stilblume.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cool, dass du es noch geschafft hast! Im Mai musste ich leider aussetzen. Ich mag die Farbe deines Rocks total! (Und im Juni bin ich dann auch wieder dabei...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte mir auch überlegt auszusetzen - hab mich dann aber doch nochmal dran gesetzt xD War ja nur eine Sache von 3 Stunden (Overlock sei Dank *_*)

      Löschen