November 19, 2016

DIY Hogwarts Lesezeichen




Passend zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" bin ich wieder voll im Harry Potter Fieber. Innerhalb einer Woche wurden alle Filme durchgesehen und die Vorfreude auf das Kino morgen steigt ins unermässliche.
Harry Potter ist die Buchreihe, die meine Jugend geprägt hat. Ich bin ein ziemlicher Spätzünder was das Lesen angeht. Nicht das Können, sondern eher die Leidenschaft dazu. Mit 14 Jahren sind meine Eltern mit mirnach Venezuela geflogen und dafür brauchte das Kind, also ich, Beschäftigung. Also begann ich Band 6 zu lesen. Genau. Bank 6. Eine Buchreihe mit Buch 1 anzufangen ist auch zu einfach.
Nachdem ich Buch 6 gelesen hatte kam Buch 5. Anschließend Buch 1, 2 und 3. Merke: Man braucht nicht auf die Reihenolge zu achten, wenn eine Buchreihe nur fesselnd genug ist.


Ein wahrer Fan braucht doch auch ein passendes Lesezeichen. Warum also nicht ein thematisch passendes Lesezeichen anfertigen?

Ihr braucht:

- Bravo von Schachenmayr (gelb/rot ; weiß/blau; grün/weiß oder Gelb/Schwarz)
- Stricknadeln Stärke 2,5-3
- Schere & Wollnadel
- ggf. Häkelnadel

Variante 1: Hogwarts Jahr 1-2
  1. Schlagt 14 Maschen an. 
  2. Strickt 4 Reihen glatt rechts. Das heißt in der Hinreihe strickt ihr rechte Maschen und in der Rückreihe linke Maschen. 
  3. Wechselt in Reihe 5 den Garn in eure Zweitfarbe (jeweils Schwarz/Weiß oder Gelb) und strickt erneut 4 Runden glatt rechts.
  4. Wiederholt Schritt 2 und 3 bis ihr  4mal eure Grundfarbe gstrickt habt und strickt nun die Maschen ab. 
  5. Nach Wunsch könnt ihr nun noch Fransen hinzufügen!
Variante 2: Hogwarts Jahr 3-7
  1. Schlagt 14 Maschen an.
  2. Strickt 4 Reihen glatt rechts in der Grundfarbe des Schals (Rot/Gelb/Grün oder Blau). Das heißt in der Hinreihe strickt ihr rechte Maschen und in der Rückreihe linke Maschen. 
  3. In Reihe 5 wechselt ihr den Garn auf die zweite Farbe (jeweils Schwarz/Weiß oder Gelb) und strickt eine Runde glatt rechts (Hin- und Rückrunde). 
  4. Wechselt wieder auf eure Grundfarbe und strickt auch hier eine Runde glatt rechts (Hin- und Rückrunde).
  5. Wiederholt Schritt 3.
  6. Wiederholt die Schritte 2.-5. zweimal. Strickt anschließend noch einmal Schritt 2 um mit der 5. Runde der Grundfarbe zu enden. Nun könnt ihr abstricken.
  7. Wenn die Wolle sich bei euch auch etwas einrollt könnt ihr das Strickstück einfach eine Nacht unter ein schweres Buch legen. Dann wird es automatisch "gepresst". 
  8. Nach Wunsch könnt ihr nun auch noch Fransen anbringen!




P.S. Wenn ihr mehr Lust auf Harry Potter bekommen haut schaut euch doch mal Kumos tolles Butterbier Rezept auf The hangry Stories an!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen